Progressive Muskelrelaxation
nach Jacobson - (PMR)
 
Stressreduktion und Spannungsabbau
 
 

 

Schrittweise erlernen wir die Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR) um Stress, körperliche und seelische Anspannung abzubauen.

Durch PMR gelingt es den negativen Stresspegel, zu senken und unmittelbar Entspannung zu erfahren.

 

Wir werden in dem PMR Kurs/ Workshop  die physiologischen Grundlagen und Definitionen von  Stress kennen lernen. Wir unterscheiden die Wichtigkeit von Eustsress und die Gefährlichkeit von Disstress und ihre zum Teil lebendsbedrohlichen Folgen. Unterschiedliche Stresstypen und der damit einhergehende differenzierte Umgang damit läßt einen PMR Kurs zu viel mehr werden, als die Abfolge von Handlungsmechanismen einer Progressive Muskelrelaxations Sitzung. Lernen Sie Ihre typsichen Handlungsmuster kennen und reflektieren Sie Ihr Potential und lenken Sie dann Ihre Handlungen bewußt in eine ruhige und gesundende Richtung.

 

Gleich nach der ersten Stunde haben Sie eine Methode an der Hand, die Sie unmittelbar in Ihren Alltag integrieren können.

Durch 8 Folgetermine  kann ich mit Ihnen gemeinsam die regelmäßige Umsetzung der PMR  hilfreich begleiten, weiterüben, vertiefen und in der Gruppe reflektieren. Gleich nach der ersten Stunde erhalten Sie ein Kursskript und einen to do Plan, damit Sie unmittelbar aktiv das Erlernte zu Hause weiter üben und Ihre Stressoren und Energieräuber erkennen und dem gleich entgegen wirken können.

 

Es werden die Übungen von An- und Entspannung mit 16-, 7 -  und 4 Muskelgruppen vorgestellt. 

Als "Königsübung" lernen wir auch die reine gedankliche Vergegenwärtigung der PMR und die Achtsamkeitstechnik der Atembeobachtung nach Thich Nhat  Hanh, so dass Sie nach dem Kurs in der Lage sein werden, je nach Situation die passende Technik schnell im Alltag bei der Hand zu haben und leicht umzusetzen. 

 

8 Wochen - Kurs in der "yoga-quelle" in Großhadern mit je 90 Minuten

und Kursskript 

oder in Absprache 2-3 Speed-Tage

 

Anmeldung unter Buchung & Preise 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silke Jenni yoga bewegt - yoga begleitet - yoga verändert