Auszeiten

auf der Fraueninsel

im Chiemsee

 

 

Auszeit - Wochenenden 

im Kloster Frauenwörth

zu unterschiedlichen Jahreszeiten

 

 

 

 

 

 

 

Stressreduktion durch

Yoga

Ruhe

Achtsamkeit

Kreativität

 

Die Auszeit ist für ALLE,

die Erholung suchen und Yoga praktizieren möchten.

Yoga fern ab der spirituellen Selbstdarstellung und frei von jeglichem Leistungsgedanken.

Yoga in seiner ursrünglichen Form - im Kloster Frauenwörth.

 

Auszeit für Körper - Geist - Seele.

Körperlich durch Yoga.

Geistig durch Entspannungstechniken.

Seelisch durch Meditation. 

 

 

Das Schöne ab 50 ist,

dass wir uns entspannt vom Mainstream distanzieren können, wir uns nicht mehr so leicht verunsichern lassen und einfach gelassen unseren Weg gehen können... 

 

Herzlichsten Dank, dass so viele schon mitgegangen sind!

 

Yoga ist immer anders:

mit 20, 30, 40, 50, 60, 70  und weit darüber hinaus.

Yoga ist ein Lebensweg,

Eine Belgeitung lebenslang. 

 

yoga bewegt - begleitet - verändert

 

Wir üben Yoga nicht nach einem blingen Dogma.

Frei nach Buddha: "prüfe selbst!"

Jede Asana kann den eigenen Möglichkeiten angepasst werden.

Die eigenen Fähigkeiten sind der Wegweiser.

Freude in jeder Stellung, egal, ob Berg oder Kopfstand.

Dankbarkeit gegenüber dem Körper, dass Yoga möglich ist und nicht selbstverliebter Körperkult.

 

Wir üben Yoga nach unterschiedlichen Schulen (Ayurveda, leichte Vinyasa flow, Yin Yoga Elemente, Sivanada, Iyengar), nutzen die Kraft der Musik oder die Fokussierung durch bewusste Stille.  

Regenerierendes Pranayama und unterschiedliche Tiefenentspannungen begleiten uns durch die Auszeiten, damit wir üben, auch im Alltag aus dem Sympathikus heraus,

hinein in den Parasymphatikus zu gleiten.

Entspannung pur.

 

Ständige Begleiter der Auszeiten sind Achtsamkeitsmethoden von Thich Nhat Hanh wie der Geh- und Sitzmeditation, dem "interbeeing", der "Glocke der Achtsamkeit" und viele weitere Techniken, die wir alle nach etwas Übung immer auch ausserhalb der Auszeit gezielt nutzen können.

Gerade seit der Corona Zeit sind Thays Methoden zur Achtsamkeitsschulung ein Juwel, um sich vor Angst und Hysterie zu distanzieren - das Immunsystem durch Entspannungstechniken zu stärken und Gedankenkaruselle leichter zu verlassen.

 

Klar und ruhig werden in unruhigen Zeiten ist DAS Hauptziel der Auszeiten auf der Fraueninsel.

Ca. 15 Praxisstunden sind während der gesamten Auszeit veranschlagt, wobei wir uns immer nach der Gruppe und ihren Bedürfnissen richten. 

 

Das oberste Ziel einer jeden Auszeit:

- zur Ruhe kommen, Raum und Zeit vergessen

- auf der Insel "ankommen" und den Ort für sich wirken lassen

- sich mit Yoga vertraut machen und Übungen vertiefen

- Techniken der Achtsamkeitspraxis mit nach Hause nehmen, um den Alltag zu entstressen und zu "entschleunigen"

 

 

Herrliche Verköstigung gönnt uns unser excellenter Koch der Fraueninsel Nicky Sitaram Sabnis mit der indisch-ayurvedischen Vollpension.

 

 

Wünsche entspannte Auszeit auf der Fraueninsel!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Silke Jenni yoga bewegt - yoga begleitet - yoga verändert