about me

 

 

yoga bewegt - yoga begleitet - yoga verändert

 

Silke Jenni

 

ärztlich geprüfte Yogalehrerin

 

zertifizierte Kursleiterin PMR

 

Magister in Pädagogik, Deutsch als Fremdsprache,

Ethnologie an der LMU München

 

staatl. anerk. Erzieherin

 

 

 

seit über 20 Jahren eigene Yogapraxis

 

Sivananda, Iyengar, Tradition  nach Desikashar,

Ayurveda- Marma Yoga, Jivamukti, Vinyasa Flow

 

 2000 ff. Yogalehrqualifikation und Fortbildungen

 

Ausbildung zur ärztl. anerkannten Lehrerin in der ältesten

Yogaschule Münchens Angela Engelmann

Ayurveda Marma Yoga Ausbildung bei Uschi Brunner

Kinderyoga Thomas Bannenberg

Fortbildungen bei Yoga KITZ

Entspannungs-  und Meditationstechniken im Buddha- Haus

Retreats bei Ayya Khema

Retreats bei Thich Nhat Hanh in Plum Village

Achtsameitsmethoden und Programm "Aus der Ruhe in die Kraft" bei Prof. Dr. Wiedemann

Kunsttherapeutin Christl Klinge "Farben der Achtsamkeit"

zertifizierte Kursleiterin für Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson/

palliativ-regenerative Stressmanagement

 

Lehrer

 

Seit 1989 Meditationspraxis/ Retreats und Seminare

bei "Thay" -

Thich Nhat Hanhs

 1966 gegründeten Klostergemeinschaft

in Plum Village bei Bordeaux in Frankreich

www.plumvillage.org

 

 Achtsamkeitstechniken und Meditationen prägen

seitdem die Yoga-Praxis

und sind fester Bestandteil der Yoga-Stunden.

 

Aktivitäten

 

Yoga

Open sky Yoga 

Achtsamkeitsmethoden

PMR

Wochenendseminare

Einzelstunden

 

Kurse und Praxistage an der vhs Würmtal

 

 

vor langer langer Zeit geschrieben...

 

 

Yoga für Schwangere: Bewusst und glücklich Mutter werden

Gebundene Ausgabe – 1. August 2004

 

Kleines Handbuch für Schwangere mit praktischen Übungen zur Steigerung des Wohlbefindens

 

 

Monatsimpulse                                                                                

Januar 2018

 

"Wunschlosigkeit führt zur inneren Ruhe"

                                                                                      Laotse

 

Dezember 2017


"Am Ende wird alles gut sein und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende"

 

November 2017


"Das Setzen der Segel, nicht die Richtung des Windes bestimmt, welchen Weg wir einschlagen."

Jim Rohn 1930-2009

Oktober 2017


"Nenne Dich nicht arm, weil Deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur, der nie geträumt hat."

Maria von Ebner-Eschenbach (1830-1916)

September 2017


"Wie zahlreich sind doch die Dinge, derer ich nicht bedarf."

Sokrates

August 2017

 

"Die höchste Krone des Helden ist die Besonnenheit mitten in den

Stürmen der Gegenwart."

Jean Paul

Juli 2017


"Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur ganz genau so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben imstande sind."

Hermann Hesse

Juni 2017

 

"Mit der Kraft der Gedanken bestimmen wir nicht nur über Gesundheit und Krankheit, sondern unsere Gedanken sind unser Schicksal. Das ist eine Gesetztmäßigkeit, der sich keiner entziehen kann; aber gleichzeitig eine wunderbare Chance."

 

William James

Mai 2017

 

"Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will."

Henri Matisse

April 2017

 

"Im Glaube an ein Morgen wirst du von deinem Geist zum Narren gehalten und so verschwendest du das Heute."

Ishin Yoshimoto

März 2017

 

"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt, in welchem Grade und in welchem Sinne er zur Befreiuung vom ICH gelangt ist."

 

Alber Einstein

Februar 2017

 

"Bekämpfe den Hass durch Nichthassen,

durch Güte den Bösen,

gewinne durch deine Opfer den Geizigen

und durch deine Wahrheit den Lügner."

Buddha

Januar 2017

 

"Irgendwann wird alles Sinn machen. Also lache jetzt über Deine Verwirrung, überstehe die Tränen, sei stark und denke daran: alles hat seinen Grund."

unbekannt

 

Dezember 2016

 

"Mit Halbheiten wird nichts Ganzes gewonnen, der höchste Preis darf den höchsten Einsatz fordern."

Theodor Fontane

November 2016

 

"Nimm dir jeden Tag die Zeit, still zu sitzen und auf die Dinge zu lauschen. Achte auf die Melodie des Lebens, welche in dir schwingt."

Buddha

 

Oktober 2016

 

"Die Freude ist überall. Es gilt nur, sie zuentdecken."

Konfuzius

September 2016

 

"Einatmend lächel ich.

Ausatmend entspanne ich und berühre die Freude."

Thich Nhat Hanh

August 2016

 

"Das Ende ist mein Anfang"

Tiziano Terzani

Juli 2016

 

"Immer bewusster sich konzentrieren lernen.

Alles Flatternde und Flackernde in mir überwinden"

Christian Morgenstern

Juni 2016

 

"Bevor ein Kind sich mit dem Alphabet und anderem Wissen von der Welt befasst, sollte es lernen, was die Seele ist, was Wahrheit und Liebe sind, welche Kräfte in der Seele schlummern. Wesentlicher Teil der Bildung müsste sein, dass das Kind unterwiesen wird, wie man im Lebenskampf Hass durch Liebe, Unwahrheit durch Wahrheit, Gewalt durch eigenes Leiden, besiegt."

Mahatma Gandhi

 

Mai 2016

 

"Bleibst Du geduldig im Augenblick des Zorns, kannst Du Dir

hundert Tage Kummer ersparen"

Laotse

 

April 2016

 

"Wenn Du ein Problem hat, versuche es zu lösen.

Kannst Du es nicht löse, dann mache kein Problem daraus."

Buddha

 

März 2016

 

" Es steht dir frei, dich zu jeder Stunde auf dich selbst zurückzuziehen. Gönne dir recht oft dieses  Zurücktreten ins Innere und kräftige so dich selbst."

Marc Aurel

 

Februar 2016

"Unser Handeln nimmt eine postive oder negative Wende,

je nach der Absicht, die es trägt,

genauso wie ein Kristall die Farbe der Unterlage,

auf die man ihn stellt, widerspiegelt."

Dilgo Khyentse Rinpoche

 

Januar 2016

"Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken"

Mahatma Gandhi

 

Dezember 2015

"Wer die Welt verbessern will, kann gleich bei sich selbst anfangen. Werdet selber zu der positiven Veränderung, die ihr in der Welt sehen möchtet."

Mahatma Gandhi

 

 

November 2015

"Die größte Offenbarung ist die Stille"

Laotse

 

Oktober 2015

"Erkennen, nicht tadeln, ändern."

Ayya Khema

 

September 2015

 

"Je freier man atmet, desto mehr lebt man."

Theodor Fontane

 

August 2015

 

"Die gute Zeit fällt nicht vom Himmel, sondern wir schaffen sie selbst, sie liegt in unserem Herzen eingeschlossen"

Fjodor M. Dostojewski

 

Juli 2015

 

"Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst."

Seneca

 

Juni  2015

 

"Lass deinen Geist still werden wie einen Teich im Wald. Er soll klar werden, wie Wasser, das von den Bergen fließt. Lass trübes Wasser zur Ruhe kommen, dann wird es klar werden und lass deine schweifenden Gedanken und Wünsche zur Ruhe kommen."

Gautama Buddha

 

Mai 2015

 

"Ein Augenblick der Seelenruhe ist besser als alles, was du sonst erstreben magst."

aus Persien

April 2015

 

"Die Freiheit wird einem nicht gegeben, man muss sie sich nehmen"

Meret Oppenheim

 

März 2015

 

"Wenn du Abstand hältst, bist du den Dingen am nächsten. Nur so erkennst du, wie sie zueinander liegen und was wirklich wichtig ist."

Meng Kun-liu

 

Feburar 2015

 

"Wenn dein Ziel groß ist und dein Mittel klein, handle trotzdem. Durch dein Handeln allein werden auch deine Mittel wachsen."

Aurobindo

 

Januar 2015

 

"Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen."

Buddhistisches Sprichwort

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silke Jenni yoga bewegt - yoga begleitet - yoga verändert